Supervision

Supervision, das ist Unterstützung für Fachkompetenz in helfenden und lehrenden Berufen. Gerade Berater-, Lehrer-, Erzieher-, (Psycho-)Therapeut- oder SozialarbeiterInnen sind enormen Anforderungen ausgesetzt: von Seiten ihrer Klienten, von den eigenen Ansprüchen, es „gut zu machen“ und von den Effizienzforderungen der anderen Seite - seien es Lehrpläne, Chefs, Krankenkassen …

Um nicht nur gesund an Leib und Seele zu bleiben, sondern auch gelassen und mit Freude den hohen Verantwortungen dieser Berufe gerecht zu werden, bedarf es regelmäßiger fallbezogener Supervision. Um die eigene Kompetenz und Freude in der Arbeit zu entwickeln und dem zu begegnen, was diese fördert oder was (noch) im Wege steht.

Wir setzen aufrichtiges Interesse am Anliegen und dem Wohlergehen von KlientInnen, PatientInnen, SchülerInnen, MitarbeiterInnen etc. voraus und gehen deshalb von Selbstverantwortung und Kritikfähigkeit der TeilnehmerInnen aus. Dabei sind uns Berufsanfänger ebenso willkommen, wie Personen mit langjähriger Praxiserfahrung.

Wir bieten verschiedenen Möglichkeiten: Gruppensupervision „Das tragende Feld – Unterstützung für helfende und lehrende Berufe“ (1 x monatlich à 2 Stunden).

Einzelsupervisionen - vereinbaren Sie Ihren eigenen Termin mit uns.

Teamsupervision - wie bieten maßgeschneiderte Angebote für Sie und Ihre KollegInnen, bei uns im Institut oder in Ihrer eigenen Einrichtung vor Ort.

Infos zum Seminar

Termin:
02.05. / 30.05. / 27.06. / 25.07.2022

immer montags 17 -19 Uhr

Leitung:
Sebastian Schön

Gebühr:
80€ pro Termin

Teilnehmerzahl:
Begrenzt auf 8 Personen (verbindlich für 4 Termine)

Infos zum Seminar

Sie benötigen weitere Informationen zu unsere Seminar? Schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.


Anmeldung zum Seminar


*

Organisatiorische Hinweise

Unsere Bankverbindung
IBAN: DE90 5085 2651 0035 0059 82
BIC: HELADEF1DE
Sparkasse Dieburg

Sobald wir die Buchung der Seminargebühr erhalten haben, senden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung. (Sie können bis 4 Wochen vor dem ersten Seminartag von der Anmeldung zurücktreten – wir rück-überweisen Ihre Gebühr abzügl. € 50 Storno. Spätere Abmeldungen sind nur möglich, wenn Sie eine geeignete Ersatzperson benennen oder andere Personen von der Warteliste nachrücken können. Bei Seminaren im Ausland ist eine Abmeldung grundsätzlich nur über Ihre Ersatzperson möglich.)

Kurz vor Seminarbeginn versenden wir Teilnehmerlisten, um Fahrgemeinschaften zu bilden. Alle Sommerseminare der Basisausbildung sind als Bildungsurlaub anerkannt. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Bildungsurlaub hierfür oder für andere Veranstaltungen beantragen wollen.

Die Mittagspausen aller Seminare sind lang genug, um in den umliegenden Ortschaften essen zu gehen, bzw. Mitgebrachtes im Institut zu verzehren. Tee und Kaffee stehen zur Verfügung.

Nicht vergessen: bequeme Schuhe für die schönen Spazier- und Wanderwege rund um den Eichgrund. Und im Sommer evt. Badesachen für das nahe gelegene Freibad und Trommeln oder Gitarre für den Abend am Feuerplatz…! ​

Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe finden Sie auch hier in der PDF-Datei


In Gesprächen mit erfahrenen Gestalttherapeut*innen werden wir über die Grundkonzepte, die Anwendungsfelder sowie über spezielle psychotherapeutische Themen dieses erlebnis- und erfahrungsorientierten Psychotherapieverfahrens sprechen.

Hier klicken zu unserem Podcast