Reise in’s Herz der großen Mutter

Reise in’s Herz der großen Mutter Ferienseminar für Frauen auf Malta und Gozo zur Sommersonnenwende vom 16.–23.6.2019

Älter als die Pyramiden sind die neolithischen Tempel auf Malta und Gozo die frühesten Kultbauten der Menschheit, gigantische Steinanlangen in den Formen der Weiblichkeit. Wir betreten diese heiligen Räume durch die Vulva, durchschreiten Hüfte, Becken und Brüste bis zum Hauptaltar auf der Stirnseite. Die steinzeitliche Göttin umfasst in ihrer Ganzheit den kosmologischen Code von Himmel, Erde und Unterwelt; manche sehen im Ggantija-Tempel auf Gozo das alte Atlantis.

Wir haben durch eine Sondergenehmigung die einmalige Chance, eine Nacht meditierend in diesem Heiligtum zu verbringen. Wir werden ebenso die unterirdische Tempel- und Begräbnisanlage Hypogäum besichtigen, sowie die Tempel von Tarxien, Mnjadra und Hagar Qim, sowie das archäologische Museum in Valetta. Eine Reise zwischen schamanischer Arbeit und der Besichtigung der bedeutendsten und reinsten Göttinnenkultur der Welt. Daneben bleibt Zeit für Baden im türkisblauen Meer. Untergebracht sind wir in 3 nebeneinander liegenden Landhäusern auf Gozo, jedes mit eigenem Pool. Weitere Informationen können angefordert werden (Infoblatt: Organisatorische Informationen).

Infos zum Seminar

Termin:
16.-23. Juni 2019

Leitung:
Ellen Tarnow
Assistentin: Marion Kampmann

 

Das Seminar ist bereits ausgebucht!

Zurück

Infos zum Seminar

Sie benötigen weitere Informationen zu unsere Seminar? Schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.


Anmeldung zum Seminar


*

Organisatiorische Hinweise

Sobald wir die Buchung der Seminargebühr erhalten haben, senden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung. (Sie können bis 4 Wochen vor dem ersten Seminartag von der Anmeldung zurücktreten – wir rück-überweisen Ihre Gebühr abzügl. € 50 Storno. Spätere Abmeldungen sind nur möglich, wenn Sie eine geeignete Ersatzperson benennen oder andere Personen von der Warteliste nachrücken können. Bei Seminaren im Ausland ist eine Abmeldung grundsätzlich nur über Ihre Ersatzperson möglich.)

Kurz vor Seminarbeginn versenden wir Teilnehmerlisten, um Fahrgemeinschaften zu bilden. Alle Sommerseminare der Basisausbildung sind als Bildungsurlaub anerkannt. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Bildungsurlaub hierfür oder für andere Veranstaltungen beantragen wollen.

Die Mittagspausen aller Seminare sind lang genug, um in den umliegenden Ortschaften essen zu gehen, bzw. Mitgebrachtes im Institut zu verzehren. Tee und Kaffee stehen zur Verfügung.

Nicht vergessen: bequeme Schuhe für die schönen Spazier- und Wanderwege rund um den Eichgrund. Und im Sommer evt. Badesachen für das nahe gelegene Freibad und Trommeln oder Gitarre für den Abend am Feuerplatz…! ​

Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe finden Sie auch hier in der PDF-Datei